Ich war noch nie in Spanien

So, jetzt ist es raus: Ich war noch nie in Spanien. Also noch nicht mal in Deutschlands 17. Bundesland. Und doch war ich irgendwie schon immer dort. Wie das kommt? Zur Klärung dieser Frage muss ich Sie entführen: in meine friesische Kindheit.

Ich bin ein Friesenkind. Friesland, das ist das Stückchen Norddeutschland, das nur jenen bekannt ist, die keine Angst vor schlechtem Wetter haben. Wer schon einmal dort war, erinnert sich an die stoisch anmutenden Einwohner. Zur Begrüßung kennen sie nur ein Wort. Es lautet „Moin“ und allen Unkenrufen zum Trotz bedeutet es nicht „Guten Morgen“. Wenn Sie Glück haben, treffen Sie hinter dem Deich auf einen Pfeifenraucher im Friesennerz, der Ihnen nach minutenlangem Nicken ein „Jo jo“ schenkt. Man versteht sich dort oben eben auch ohne Worte. …

Wer wissen möchte, was meine friesische Kindheit mit Spanien zu tun hat, liest meine Glosse auf dem Spanien-Reisemagazin.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.